weather-image
10°
Informationstag an der Stadthäger Berufsschule / Schwerpunkt Bau- und Computertechnik weiterhin stark nachgefragt

Neues Fachgymnasium Gesundheit und Soziales startet

Stadthagen (rd). Das Fachgymnasium Gesundheit und Soziales an der Stadthäger Berufsbildenden Schule (BBS) wird zum 1. August seinen Betrieb aufnehmen. Dies ist einer der Schwerpunkte eines Informationstages, zu dem die BBS für Donnerstag, 7. Februar, ab 18 Uhr einlädt.

veröffentlicht am 05.02.2008 um 00:00 Uhr

An vier Stationen können die Besucher aus den inhaltlichen Schwerpunkten konkrete Anwendungen erleben, wie Pressesprecherin Lita Gooßen mitteilte. Das Fachgymnasium führt innerhalb von drei Jahren zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Die Fachrichtung Technik bietet im Schuljahr 2008/09 die Schwerpunkte Bau- und Informationstechnik an. Computerinteressierte Jugendliche können dort spezielle Kenntnisse und Fertigkeiten in der Informationstechnik erwerben, alternativ in der Bautechnik und im wirtschaftlich-kaufmännischen Bereich. Neu wird zum Sommer das Fachgymnasium Gesundheit und Soziales seinen Betrieb aufnehmen. Im Schwerpunkt Ernährung sollen die Schüler in besonderer Weise die Verknüpfung von Theorie und Praxis erleben. Gooßen dazu: "So werden Tageskostpläne mit Hilfe des Computers erstellt und berechnet, Rezepturen ausprobiert, Inhaltsstoffe der Nahrung untersucht und vieles andere mehr." Aufnahmevoraussetzung ist der Erweiterte Sekundarabschluss I. Eine zweite Fremdsprache (Spanisch, Französisch, Latein) kann neu beginnend gewählt werden, wenn keine entsprechenden Vorkenntnisse mitgebracht werden. Die Fortführung einer bereits erlernten zweiten Fremdsprache ist möglich. Schüler, die im 7. bis 10. Schuljahrgang am Unterricht in einer zweiten Fremdsprache teilgenommen haben, können diese abwählen. Wie an der allgemein bildenden gymnasialen Oberstufe findet die Abiturprüfung in fünf statt bisher in vier Fächern statt. Wer den Bildungsgang nicht zu Ende führt, kann den schulischen Teil der Fachhochschulreife bescheinigt bekommen, wenn der Bildungsgang nach dem Jahrgang 12 oder im Jahrgang 13 ohne Abitur beendet wird. Anmeldungen: Anmeldeschluss für die Aufnahme in ein Fachgymnasium ist Ende März. Bewerbungsvordrucke sind im Sekretariat der BBS, Jahnstraße 21, 31655 Stadthagen, oder unter www.bbs-stadthagen (Stichwort: Informationen) erhältlich. Informationen gibt es telefonisch unter (05721) 97 08-0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt