weather-image
15°
×

Neues Bewerbungsverfahren für "Goldene Ratte 2015"

Seit drei Jahren verleiht der Beirat für Menschen mit Behinderung die "Goldene Ratte", um Impulse und Anregungen durch vorbildliche Aktionen und Maßnahmen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung zu geben. Neu ist in diesem Jahr das offene Bewerbungsverfahren, mit dem sich sowohl Firmen selber bewerben, aber genauso schwerbehinderte Arbeitnehmer ihren Beschäftigungsbetrieb vorschlagen können. Flyer mit Bewerbungshinweisen für die "Goldene Ratte" gibt es beim Landkreis Hameln-Pyrmont oder der Abteilung für Schwerbehinderte und berufliche Rehabilitation bei der Arbeitsagentur Hameln. Auch eine formlose Bewerbung per Mail an goldeneratte@hameln-pyrmont.de ist möglich. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Verliehen wird der Preis dann am 3. Dezember.

veröffentlicht am 12.08.2015 um 11:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 18:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt