weather-image
13°

Marcus Flügel gibt Amt aus gesundheitlichen Gründen an Andreas Dörries ab

Neuer Vorsitz beim Freibadverein Wallensen

Wallensen. Schon bei der letzten Jahreshauptversammlung hatte sich Marcus Flügel nur als Vorsitzender des Trägervereins vom Freibad Wallensen wiederwählen lassen, weil sich kein anderer für den Posten fand. Angesprochene Personen winkten bei dem Posten gerne ab. Der Arbeitsaufwand wurde Marcus Flügel im letzten Jahr dann aber auch zu viel. Seine gesundheitliche Verfassung ließ ein weiteres Engagement als Vorsitzender nun nicht mehr zu. Auch dieses Mal war die Suche nach einem Vorsitzenden zuerst nicht von Erfolg gekrönt. Mit dem Ortsratsmitglied Andreas Dörries war aber schließlich doch ein Wallenser bereit, den anspruchsvollen Posten zu übernehmen.

veröffentlicht am 27.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr

270_008_6971045_wvh_2702_140214_JHV_Freibad_Wallensen_02.jpg

Neben dem neuen Vorsitzenden Andreas Dörries wurden weitere Wahlen durchgeführt. So wurden Claudia Batke als Schriftführerin, Sarah Grießner als Kassiererin, Miriam Wecke, Karl-Heinz Grießner und Sandra Schumacher als Beisitzer in ihren Ämtern bei der Jahreshauptversammlung im Wallenser Ratskeller bestätigt.

Nicht wiedergewählt wurde Birgit Beuter als Beisitzerin, die nach sechs Jahren im Vorstand nicht mehr zur Wahl antrat. Marcus Flügel bleibt dem Vorstand zumindest als Beisitzer erhalten. Neu im Vorstand ist als Beisitzerin nun Laura Siever, die sich während der Versammlung dazu bereiterklärte.

Die 50 anwesenden Mitglieder konnten sich vom regen Treiben des Vereins überzeugen. Neben der derzeitigen Überprüfung der Sole-Quelle wurde auch viel für die Kasse des Vereins oder die Dorfgemeinschaft geleistet. Dankbar war Flügel vor allem gegenüber den anderen örtlichen Vereinen, da diese dem Freibadverein beim Stadtfest den lukrativen Getränkestand überlassen hatten. Dazu führte man auch noch die interne Helferveranstaltung durch und nahm am Weihnachtszauber auf dem Hof von Familie Stichnothe teil.gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?