weather-image
15°
×

Neuer Trick von Telefonbetrügern

Die Polizei warnt vor einer neuen Masche, mit der Kriminelle versuchen, ihre Opfer zu betrügen. Die Trickbetrüger geben sich am Telefon als Mitarbeiter eines Mobilfunkunternehmens aus und geben vor, den Angerufenen neue Verträge anbieten zu wollen, sagte eine Sprecherin. Während des Gesprächs soll der vermeintliche Mitarbeiter erzählen, dass er den Angerufenen einen Code per SMS schicken werde. Nach Erhalt der Nachricht soll der Kunde zurückrufen und den Code zur Verifizierung seiner Person durchgeben. Ein Mann aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont folgte offenbar den Anweisungen. Später bemerkte das Opfer, dass Geldbeträge von seinem Konto abgebucht wurden. Über die Höhe machte die Polizei keine Angaben. Eine Hamelnerin, die sich während des Anrufs an ihrer Arbeitsstelle befand, wurde misstrauisch. Die Frau legte auf, ohne ihr Kundenkennwort durchgegeben zu haben.

veröffentlicht am 13.03.2019 um 20:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige