weather-image
×

Neuer Standort für Kanuanleger an der Weser

Der Schwimmsteg in Fuhlen ist Geschichte. Nachdem sich der Betrieb laut Stadtverwaltung zunächst als recht problemlos gezeigt habe, sei es in den vergangenen Jahren im Nahbereich des Stegs zu massiven Auskolkungen gekommen, die die Standsicherheit der Fundamente des Steges gefährdeten. Als Betreiber des Anlegers war die Stadt nach eigenen Angaben verpflichtet, das Ufer wieder zu befestigen. Da nicht auszuschließen sei, dass diese Auskolkungen erneut auftreten, sei der Steg derzeit demontiert und eingelagert. Inzwischen habe sich der MBC Sonnensee e. V., der den Hafen in Rumbeck betreibt, bereit erklärt, den Steg auf seinem Grundstück im Hafen montieren zu lassen, zu unterhalten und ihn auch für eine öffentliche Nutzung bereitzustellen. berichtet Hermann Faust, der im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf für die touristische Infrastruktur zuständig ist.

veröffentlicht am 08.12.2020 um 11:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige