weather-image
Tiemann-Truppe deklassiert den Vorletzten / Michael Edlerüberragend

Neuer Schwung durch neuen Trainer Obernkirchen putzt Bergen 38:24

Handball (hoh). Der Trainerwechsel hat dem MTV Obernkirchen Glück gebracht! Mit einem ungefährdeten 38:24-Heimtriumph gegen den abstiegsbedrohten TuS Bergen stürmten die Bergstädter aus der Krise und verschafften sich Luft zu den Abstiegsplätzen.

veröffentlicht am 20.03.2006 um 00:00 Uhr

Gordon Wahl tankt sich durch und trifft für den MTV. Foto: ph

Dabei machte derüberragende MTV-Keeper Michael Edler den Unterschied. Der "Hexer" parierte allein sechs Siebenmeter und hatte mit zahlreichen Glanzparaden maßgeblichen Anteil am glatten Sieg. Knapp 100 Zuschauer waren mit der Vorstellung der MTV-Mannschaft zufrieden. Allerdings agierte der verunsicherte Abstiegskandidat aus Bergen im Angriff extrem unkonzentriert. "Ich habe die Mannschaft in der letzten Woche mit einer Videoanalyse auf dieses Spiel vorbereitet und taktisch eingestellt! Ansonsten ist das Spiel vom Abschluss her gut gelaufen. Nur die erste Halbzeit war etwas hektisch und konfus", analysierteHarald Tiemann. Über ein 3:3 (7.), 5:5 (10.) und 7:7 (15.) konnten die Bergstädter noch keine neuen Akzente setzen. Gordon Wahl, Matthias Jebsen und Manuel Schnitker sorgten für eine 13:9-Führung (21.). Jens Thielke verwandelte einen Strafwurf eiskalt zum 14:9. Dagegen scheiterten Klaus Drewes (5 Tore) und Domenik Blancbois (7 Tore) von der Siebenmetermarke an MTV-Keeper Michael Edler. Zur Pause führte der MTV mit 18:14. Die Bergstädter forcierten das Tempo und dominierten nach dem Seitenwechsel. Überlegen zog der MTV nach einem schönen Freiwurf durch Jens Thielke auf 22:14 (35.) davon. Bergen war inder Folgezeit heillos überfordert. Rückkehrer Torsten Schwitzer erhöhte zum 29:19-Vorsprung (45.). In der Schlussphase wurde der Tabellenletzte förmlich überrannt. MTV: Wahl 3, Speckmann 1, M. Thielke 1, J. Thielke 11, Eick 2, Schnitker 2, Tavarnay 4, Jebsen 7, Schwitzer 7.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare