weather-image
21°
×

Neuer Radweg - Baubeginn mit Hindernissen

Der Bau des seit 20 Jahren geforderten Radweges zwischen Groß Berkel und Ohr soll am 12. Oktober beginnen. Darüber informierte die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr den Ortsrat Emmerthal. An der Sitzung nahmen auch mehrere Politiker aus Aerzen teil. Interessantes Detail, das die schwierigen Planungen für das 800.000 Euro teure Projekt verdeutlicht: Die Grundstückskäufe erwiesen sich als schwierig. In einem Fall solle es sogar zu einer Enteignung kommen, hieß es seitens der Behörde. Sie wolle den Bau des Radweges vor der Winterpause abschließen, um im nächsten Jahr die Sanierung der Bundesstraße unterhalb des Ohrberges beginnen zu können.

veröffentlicht am 29.09.2015 um 08:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 08:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige