weather-image
26°
"Zum Treffpunkt" zwei Mal in der Braasstraße: Fester Standort im früheren Schmacke-Gebäude

Neuer Imbiss mit Fahrservice für die Gäste

Rinteln (who). Reinhard Köpp ist seit 1999 als Grillimbiss-Spezialist in Rinteln bekannt. Mit seinem ersten Standort am früheren Marktkauf-Warenhaus an der Breiten Straße hat er sich seinen guten Ruf erworben als Versorger für den kleinen Imbiss zwischendurch oder für die kräftige Hausmachermahlzeit. Als der Marktkauf an die Konrad-Adenauer-Straße umzog, musste auch Köpp ausziehen. An der Braasstraße 2 a hat der Grill-Imbiss "Zum Treffpunkt" jetzt wieder einen festen Standort im ehemaligen Schmacke-Gebäude an der südwestlichen Zufahrt zur Braasstraße. Auf der Karte: Alles von der Lore Pommes bis zum Jägerschnitzel oder zum herzhaften Gyros mit Zaziki "Marke Treffpunkt".

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:42 Uhr

Reinhard Köpp mit seinem Treffpunkt-Team. Foto: who

"Neben dem neuen Lokal werden wir auf alle Fälle unseren mobilen Stand am anderen Ende der Braasstraße beim Möbelhaus Wehmeier behalten", versichert Reinhard Köpp. Denn die Trucker finden längs der Straße jederzeit leicht einen Parkplatz für die Essenspause. Außerdem hat sich der Treffpunkt-Ableger ebenfalls bereits einen guten Namengemacht, nicht zuletzt durch die mega-scharfen Currywurstkreationen, die Reinhard Köpp dort erstmals serviert hat. Für sein neues Lokal hat sich der rührige Imbiss-Spezialist etwas Besonderes einfallen lassen: Mit einem Hol- und Bringdienst will er künftig Gäste abholen und nach Hause bringen lassen, die über keine eigene Fahrgelegenheit verfügen. Geöffnet ist täglich von 10 bis 22 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare