weather-image

DRK-Ortsverein Salzhemmendorf will sich verjüngen

Neue Vorstandsmitglieder gesucht

SALZHEMEMNDORF. Der DRK-Ortsverein Salzhemmendorf ist überaltert und deshalb auf der Suche nach neuen Vorstandsmitgliedern.

veröffentlicht am 02.05.2018 um 12:06 Uhr

Die gewählten und geehrten Mitglieder vom DRK Salzhemmendorf. GÖK

In der Jahreshauptversammlung im Gemeindehaus Salzhemmendorf erklärte sich Christina Hölscher nun noch für ein Jahr zur Mitarbeit als Vereinsvorsitzende bereit und wurde wiedergewählt. Im kommenden Jahr will man dann klären, wie es mit dem Verein weitergeht. Ihr zur Seite stehen die zweite Vorsitzende Doris Baranowski, Kassenführerin Silke Fitzner, Schriftführerin Birgit Schittenhelm sowie die Beisitzer Barbara Habbecke, Erika Dörr und Gertrud Mickles. Klaus-Dieter Jösten vom Kreisverband zeigte sich erfreut, dass sich noch einmal ein Vorstand für die Arbeit in dem Verein gefunden hat, hofft jetzt aber auch auf neue Ehrenamtliche, die sich einbringen können. Der Verein hat auch dieses Jahr einiges geplant. Bereits stattgefunden hat der Besuch vom Karneval in Weenzen und vom Theater in Marienau. Auch weiterhin möchte man an jedem ersten Mittwoch im Monat einen Spaziergang in der Natur sowie an jedem vierten Mittwoch einen Klönnachmittag im Gemeindehaus durchführen. Geplant ist zudem das Grillen am 28. August am Gemeindehaus, das Erntedankfest am 14. Oktober sowie die Blutspende in der Grundschule am 16. Oktober und die Weihnachtsfeier zum Jahresende am 2. Dezember.

Geehrt wurden dieses Jahr für langjährige Mitgliedschaft Brigitte Kirschstein (25 Jahre), Inge Freise, Irene Reimann (beide 40 Jahre), Anneliese Schmolke, Erika Piening und Monika Otte (alle für 50 Jahre). Die Ehrungen für Helga Wilde , Anke Titze, Sabine De Vries (alle 25 Jahre), Helga Hennecke (40 Jahre), Elisabeth Schlie, Gertraude Roland, Hanna Müller-Steinhof (alle 50 Jahre) sowie Margret Leifermann (60 Jahre) werden vom Vorstand nachgeholt.GÖK



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt