weather-image

Auffahrt in Richtung Bad Eilsen nur nochüber die neue Rampe

Neue Verkehrsregelung am "Hasengarten"

Bückeburg (rc). Nach der Fertigstellung der Rampe auf die B 83 im Bereich des Hasengartens müssen sich Autofahrer auf geänderte Verkehrsführungen einstellen. Wie das zuständige Straßenbauamt Hameln mitteilte, soll die neue Regelung das Unfallrisiko verm indern, neue Vorwegweiser wurden bereits aufgestellt.

veröffentlicht am 08.05.2008 um 00:00 Uhr

Der Neubau der Verbindungs- und Auffahrrampe zwischen der Gemeindeverbindungsstraße und der B83 und der Ausbau der Straße "Im Gallen/Hasengarten" auf niedersächsischem Gebiet ist bis zum Tierheim Bückeburg fertiggestellt. Durch die neue Auffahrrampe entfällt der linkseinbiegende Verkehr an der jetzigen Einmündung nördlich der B83, was erheblich zur Verkehrssicherheit beitragen wird. Durch die neuen Vorwegweiser wird der Verkehr in Richtung Rinteln/Hamelnüber die neue Rampe geführt. Die Verkehrsteilnehmer in Richtung Stadthagen/Minden werden weiterhin über die alte Auffahrrampe geleitet, so das Straßenbauamt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt