weather-image
Spieler fechten sieben Turniere in Wiedensahl aus

Neue Streiche im Boule-Park

Wiedensahl. Nach dem großen Erfolg im Jubiläumsjahr zum 150. Geburtstag von Max und Moritz wollen die Busch-Bouler der Turn- und Sportgemeinschaft Wiedensahl auch im kommenden Jahr wieder „die sieben Streiche“ auf der Boule-Bahn austragen.

veröffentlicht am 29.12.2015 um 15:41 Uhr
aktualisiert am 29.12.2015 um 21:32 Uhr

270_008_7815156_nw_streichboule.jpg

Gespielt wird an sieben Sonntagen jeweils ab 10 Uhr im Boule-Park auf dem Sportgelände in Wiedensahl. Es wird im Super-Mêlée-Modus, also in drei Runden gespielt. Mitmachen kann jeder, der Spaß am Boulespielen hat. Anmeldeschluss ist jeweils vor Ort um 9.50 Uhr.

Das Startgeld beträgt drei Euro pro Spieler. Das Geld wird zu hundert Prozent an die Tagesbesten pro Spieltag ausgeschüttet, heißt es von den Boulespielern. Die Tagesbesten können sich außerdem noch auf einen Überraschungspreis freuen.

Der erste Streich wird bereits am Sonntag, 3. Januar, ausgespielt. Die weiteren Termine sind am 10. und 31. Januar, am 7. und 28. Februar sowie am 6. und 20. März.

Weitere Informationen zu den Busch-Boulern gibt es auch im Internet auf www.busch-bouler-wiedensahl.de.r



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt