weather-image
27°

Bruno-Petzke-Lauf: Neues Organisationsteam macht dem Bückeburger Traditionslauf Beine

Neue Strecke, neues Ziel - Rieseninteresse

Bückeburg (jp). Eine glanzvolle Wiederauferstehung hat der Bruno-Petzke-Lauf gefeiert. Zwei Jahre, nachdem zum letzten Mal am Gymnasium Adolfinum die Schaumburger Läuferscharen zum Sprint durch die malerischen Hofwiesen gestartet waren, feierte der beliebte Traditionslauf seine Rückkehr in die Fürstenresidenz. Nach dem Ende der Vereinigten Turnerschaft Bückeburg schien auch dem nach dem Bückeburger Sport- und Gymnastik-Ahnvater benannte Lauf die letzte Stunde geschlagen zu haben. Nicht damit abfinden wollte sich jedoch das Team um den Hessisch-Oldendorfer Jürgen Henze, welches auch den Schaumburg-Lauf organisiert. Sein Entschluss von vor einem Jahr: "Dann organisieren wir diesen Lauf eben auch!"

veröffentlicht am 09.10.2007 um 00:00 Uhr

Start am Schlosstor: 200 Läufer machen sich auf den Weg in Richt


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?