weather-image
17°

Neue Stolpersteine für Hamelns Osterstraße

In der Osterstraße und den angrenzenden Nebenstraßen werden weitere "Stolpersteine" verlegt. Ende Januar sollen neun Steine, die an die Schicksale jüdischer Bürger in Hameln während der NS-Zeit erinnern, in den Boden eingelassen werden. 26 Steine sind bisher im Stadtgebiet zu entdecken. Das Projekt, das sich mittlerweile über ganz Europa erstreckt, wurde initiiert von Künstler Gunter.

veröffentlicht am 29.10.2014 um 18:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt