weather-image
26°
×

Aerzener Tennisclub startet am 29. April in die neue Saison

Neue Mitglieder gewonnen

AERZEN. Bei der Jahreshauptversammlung des TC-Aerzen zog der Vorsitzende Wolfgang Höhle einen positiven Rückblick auf die zurückliegende Tennissaison.

veröffentlicht am 30.03.2017 um 00:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter

Im Jubiläumsjahr verzeichnete der Club einen Mitgliederzuwachs von über zehn Prozent. Aufgrund einer sehr soliden Finanzlage bleiben die Mitgliedsbeiträge, wie seit Jahren, unverändert. Sie machen es auch möglich, in diesem Jahr ein neues Liniensystem einbauen zu lassen.

Das 6. Relog-Turnier verzeichnete im letzten Jahr eine Rekordteilnehmerzahl. Für dieses Jahr wird mit 100 Teilnehmern gerechnet. Ein solches Turnier ist nur möglich durch viele Sponsoren und Helfer, die dem Verein verbunden sind. Dafür bedankte sich Wolfgang Höhle vielmals. An den Punktspielen nahmen eine Jugend- und zwei Erwachsenen-Mannschaften teil.

Zur Wiederwahl für die Vorstandsposten standen Wolfgang Höhle für den Vorsitz, Heinz Räsch als Kassenwart, Christian Reimann als Sportwart sowie Christiane Clajus als Frauenwartin bereit. Sie wurden bei einer Enthaltung wiedergewählt. Um den Platz herzurichten, sind an den Wochenenden 31. März, 1. April und 7. und 8. April Arbeitseinsätze geplant. Am 26. April soll das Vereinshaus geputzt werden. Der Saisonauftakt ist für den 29. April 2017 geplant. Der Vorstand freut sich auf eine spannende Saison und lädt alle Interessierten zum Schnuppertraining am Dienstag und Donnerstag ab 18.00 Uhr ein. Kontakt über info@tc-aerzen.de.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige