weather-image
17°
Gute Leistungen beim Königsschießen des „Schwarzen Bären“

Neue Majestäten in Ockensen

Ockensen (gök). Klaus Färber zeigte sich als Vorsitzender des Schützenvereins „Schwarzer Bär“ aus Ockensen zufrieden mit der Beteiligung am Königsschießen in diesem Jahr.

Bei den Wettkämpfen im Dorfgemeinschaftshaus setzte sich dieses Jahr die jüngere Generation durch. So gewann bei den Damen Ellen Bindewald, bei den Schützen Markus Gebauer und in der Altersklasse der Vereinsvorsitzende Klaus Färber. Bürgerkönig wurde Olaf Seifert.

veröffentlicht am 09.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 15:41 Uhr

Hier die Ergebnisse im, einzelnen:

Damen: 1. Ellen Bindewald 6,0 Teiler, 2. Gitta Winkelhake, 3. Elisabeth Bindewald, 4. Angelika Brzuske, 5. Annelie Ripke, 6. Heike Färber, 7. Lore Stach, 8. Bärbel Meinecke;

Schützen: 1. Markus Gebauer 237,3 Teiler, 2. Markus Brzuske, 3. Clemens Hennecke, 4. Michael Pauleßen, 5. Julian Färber;

Altersklasse: 1. Klaus Färber 61,4 Teiler, 2. Manfred Rinne, 3. Ernst Winkelhake, 4. Wolfgang Färber, 5. Johannes Pauleßen, 6. Herbert Kunze, 7. Heinrich-Otto Ripke, 8. Wilfried Runne, 9. Heinz Helms, 10. Wilfried Rinne;

Jugend: 1. Mario Brzuske 20, 2 Teiler, 2. Lukas Meyer, 3. Nico Post

Bürgerkönig: 1. Olaf Seifert 9,2 Teiler, 2. Regina Färber, 3. Renate Gebauer, 4. Angelika Helms, 5. Monika Meyer, 6. Ilse Pauleßen, 7. Pia Meyer

Nitschpokal: Mario Brzuske

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare