weather-image
×

Königsscheiben in musikalischer Begleitung nach Hause gebracht

Neue Majestäten in Hilligsfeld

Hilligsfeld. Das Königsschießen der Schützengilde „Horrido Hilligsfeld“ begann mit dem Volkskönigsschießen, bei dem 30 Hilligsfelder Bürger vor den Kleinkaliberscheiben standen. Volkskönig 2011 wurde mit 50 Ringen Ingo Wedemeier vor Diethelm Rogoll (49 Ringe) und Janine Gad (48 Ringe).

veröffentlicht am 30.06.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 12:21 Uhr

Hilligsfeld. Das Königsschießen der Schützengilde „Horrido Hilligsfeld“ begann mit dem Volkskönigsschießen, bei dem 30 Hilligsfelder Bürger vor den Kleinkaliberscheiben standen. Volkskönig 2011 wurde mit 50 Ringen Ingo Wedemeier vor Diethelm Rogoll (49 Ringe) und Janine Gad (48 Ringe). Bei den Herren sicherte sich Rüdiger Baum mit einem Kleinkaliberteiler von 301,4 die Königskette vor Walter Bödecker (362,6 Teiler) und Ewald Hundertmark (371,6 Teiler). Erika Dannat setzte sich bei den Damen durch und wurde Königin mit einem Luftgewehrteiler von 50,6. Ihr folgten Helene Kleine (53,3 Teiler) und Christine Wöbbecke

(77,7 Teiler). Die Schützenjugend schoss ebenfalls mit dem Luftgewehr ihre Majestäten aus. Hier konnte sich Anastasia Trupp mit einem Teiler von 40,4 vor Marius Lambrecht (91,1 Teiler) und Jannik Luke (117 Teiler) durchsetzen. Jugendvolkskönig wurde Dennis Wedemeier (22,5 Teiler) vor Silas Bödecker (32,9 Teiler) und Julian Blascheck (37 Teiler). Die Königsproklamation fand im Gasthaus Schrader statt. Anschließend wurden den Majestäten in Begleitung der „Drei-Eichen-Musiker“ die Königsscheiben nach Hause gebracht, berichtet Schriftführerin Christine Irene Wöbbecke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige