weather-image
15°
×

Frank Klamann tritt Nachfolge von Detlef Hofmann an

Neue Majestäten in Emmern

Emmern. Frank Klamann ist neuer Schützenkönig von Emmern. Mit 35 Ringen (Stechschuss 9) setzte er sich beim Königsschießen des Schützenvereins durch und tritt damit die Nachfolge von Detlef Hofmann an. Detlef Söhlke wurde 1. Ritter und Manuel Vasel 2. Ritter, nachdem sie beide mit zunächst jeweils 35 Ringen (Stechschuss 8) zum Stechen antreten mussten, das Detlef Söhlke mit 10 Ringen für sich entschied.

veröffentlicht am 11.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:19 Uhr

Insgesamt beteiligten sich 20 Schützen am Königsschießen. In der Damen-Schützenklasse setzte sich Regina Hofmann mit 45 Ringen an die Spitze und wurde neue Damenkönigin. Ihr stehen Melanie Raestrup und Tanja Raestrup als 1. und 2. Prinzessin zur Seite. Lisa Hofmann nahm mit 36 Ringen (Stechen 9 Ringe) die Jugend-Königskette in Empfang. 1. Jugendritter wurde Cédric Raestrup mit 36 Ringen (Stechen 8 Ringe) und 2. Jugendritter Leon Franz mit 35 Ringen. Petra Struwe wurde Alterskönigin, Franz Goretzko Alterskönig.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige