weather-image
×

Schützen aus Groß Berkel kämpfen um Teiler

Neue Majestäten

Groß Berkel. Beim traditionellen Königsschießen des Schützenvereins Groß Berkel ging es in diesem Jahr um den besten Teiler. So versuchten die Schützen, eine möglichst gute „10“ zu schießen. Zehn Schuss hatten sie dafür zur Verfügung. Nach einem vom letztjährigen Königspaar gesponserten Essen ging es an die Scheiben. Danach gab der stellvertretende Vorsitzende Kalle Friebe die Ergebnisse bekannt. Am erfolgreichsten bei den Damen war Ingetraud Pook, sie wurde Schützenkönigin. Als Hofdamen stehen ihr Gisela Piontek und Margot Friebe zur Seite. Bei den Herren schoss Alfred Piontek den entscheidenden Königstreffer. Erster und zweiter Ritter wurden Peter Pook und Eckhard Kelsch.

veröffentlicht am 22.08.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 06:21 Uhr

Die Schützenkönige Ingetraud Pook und Alfred Piontek mit Gisela Piontek und Margot Friebe sowie Peter Pook und Eckard Kelsch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt