weather-image
18°
29 Kinder unter drei Jahren auf der Warteliste

Neue Krippengruppe

Rehren (la). Im Kindergarten Rolfshagen ist vor knapp einem Jahr eine Krippengruppe für Mädchen und Jungen im Alter unter drei Jahren eingerichtet worden. 15 Kinder werden dort montags bis freitags vier bis fünf Stunden lang betreut. Die Warteliste für einen Krippenplatz ist allerdings inzwischen so lang geworden, dass die Gemeinde Auetal dringenden Handlungsbedarf sieht. 29 Kinder stehen derzeit auf der Warteliste. Daher soll ab 1. August dieses Jahres eine weitere Krippengruppe mit 15 Plätzen im Kindergarten Rehren eingerichtet werden.

veröffentlicht am 09.05.2007 um 00:00 Uhr

In der Krippe in Rolfshagen fühlen sich die Kinder wohl. Jetzt s

Die ehemalige Feuerwehrgarage soll für diesen Zweck zu einem Bewegungsraum umgebaut werden. Der Gruppenraum 1 soll dann in dem bisherigen Bewegungsraum eingerichtet werden, so dass der dadurch frei werdende Raum als Krippenraum benutzt werden kann. Zur Betreuung der neuen Gruppe werden eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin mit einer Arbeitszeit von je 28,75 Stunden pro Woche eingestellt. Der Ausschuss für Jugend- und Soziales stand bei seiner jüngsten Sitzung geschlossen hinter der geplanten neuen Krippengruppe und am Montag hat auch der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Auetal politisch grünes Licht gegeben. Damit kann die Arbeit mit der neuen Gruppe am 1. August starten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare