weather-image
19°

Ingmar Everding macht sein "Freiwilliges soziales Jahr" bei der Kirche

Neue Ideen und frischer Wind in der kirchlichen Nachwuchsarbeit

Bad Eilsen (sig). Die Einführung des "Freiwilligen sozialen Jahres" ist eine gute Chance für zahlreiche junge Menschen. Es soll eine Orientierungshilfe bei der Berufswahl sein und wird als Zivildienst anerkannt. Ingmar Everding aus Bad Eilsen, Enkel von Friedrich Winkelhake, macht davon Gebrauch. Er steht für die Dauer von zwölf Monaten in Diensten der evangelischen Kirchengemeinde.

veröffentlicht am 10.10.2007 um 00:00 Uhr

Er freut sich auf seine neuen Aufgaben in der evangelischen Kirc


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt