weather-image
17°
Verbandsliga-Herren spielen 3:3 in Neustadt / RW Rinteln verliert

Neue Hoffnung für GW Stadthagen

Tennis (nem). Die Verbandsliga-Herren von GW Stadthagen punkteten im Abstiegskampf mit einem 3:3 in Neustadt.

veröffentlicht am 06.03.2007 um 00:00 Uhr

Ulrich Makowka holte im Einzel für GW einen Punkt. Foto: ph

Oberliga - Herren: RW Rinteln - TuS Nahne 2:4. Eigentlich hatte man auf Rintelner Seite gegen den Tabellenvorletzten aus Nahne einen weiteren Sieg einkalkuliert. Doch nachdem der Klassenerhalt schon gesichert war - die Relegation konnte nicht mehr erreicht werden - verzichtete der Tabellendritte auf die Anreise des tschechischen SpitzenspielersKarel Jilek. Da gleichzeitig die 2. Mannschaft noch um den Klassenerhalt kämpfte und nicht auf Lars-Uwe Hofmeister verzichten konnte, trat man mit drei Spielern an. Die Folge war eine 2:4-Niederlage, die allerdings nur statistischen Wert hat. Die Ergebnisse: Markus Pfannkuchen - Henning Klostermann 0:6/7:5/1:6, Martin Wallenstein - Björn Henke 6:1/6:2, Christoph Kalbe - Lars Hehmann 6:2/6:0, Reinhard Daniel (TuS Nahne) 6:0/6:0 ohne Spiel. Wallenstein/Kalbe - Klostermann/Henke 7:6/3:6/ 3:6. Hehmann/Reinhard (TuS Nahne) 6:0/6:0 ohne Spiel. Verbandsliga - Herren: BW Neustadt - GW Stadthagen 3:3. Mit der verdienten Punkteteilung in Neustadt erhielt sich GW Stadthagen die Möglichkeit, den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen. Dazu ist allerdings am letzten Spieltag ein Sieg gegen den THC Lüneburg II nötig, der bereits als Absteiger so gut wie fest steht. Neben Stadthagen kämpfen noch BW Neustadt und RW Ronnenberg um den Klassenerhalt. Die Ergebnisse: Ingo Hagemann - Martin Grund 5:7/3:6, Mark Danielzig - Ulrich Makowka 4:6/2:6, Nils Morig - Julius Steinkopf 6:3/6:2, Tobias Brodmann - Lars Horst 6:2/6:4. Danielzik/Morig - Grund/Horst 7:6/3:6/6:7, Hagemann/Brodmann - Makowka/Steinkopf 4:6/6:3/6:1.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare