weather-image
23°
×

Junge Sportler beweisen Körperspannung, Konzentration und schnelle Reaktion

Neue Gürtel für die TC-Taekwondosparte

Hameln. Die Taekwondo-Abteilung des TC Hameln hat in der Sporthalle West an der Breslauer Allee eine Gürtelprüfung ausgerichtet.

veröffentlicht am 19.07.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 09:21 Uhr

Insgesamt 43 Sportler haben sich dieser Prüfung gestellt und 42 Taekwondosportler haben das Prüfungsziel erreicht. Auch an diesem Tag waren wieder alle Altersgruppen von sieben bis 46 Jahren vertreten. Ein besonderes Geburtstagsgeschenk machte sich Leonit Gjelaj, er hat sich zu seinem siebten Geburtstag selbst mit dem gelben Gürtel beschenkt.

Den weiß-gelben Gürtel erwarben Lara Hartung, Lara Thiele, Dana Talakar, Angelina Niemand, Timo Petrick, Michelle Brünen, Navid Pazoki und Melissa Adamczik.

Den gelben Gürtel erkämpften Leonit Gjelaj, Carlo Weber, Elena Lissel, Lara Teschner, Julius Pommerening, Jonathan Kretzer, Adrian Seddig, Lea Gehrke, Francesca Lissel, Vivien Finke, Nico Will, Timo Zylla und Mizgin Uzun. Die Techniken für den gelb-grünen Gürtel zeigten Laura Gjelaj, Marcel Weber, Lea und Ole Pietruszak, Lotta und Bent Jennrich, Jamie Kurpinski, Lea und Silke Bramlage, Johannes Rochau, Malte Ließ, Nadine Plaul und Dorota Stopowska.

Mit dem grünen Gürtel ausgezeichnet wurden Elion Podrimcaku, Mark Tchervov, Marcel Vahlbruch, Ebru Yilmaz, Adrian Krasniqi und Lukas Noesselt.Und über den blauen Gürtel freuen sich Philipp Schindler und Kevin Landeck.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige