weather-image
20°
×

Below löst Ihme als Wehrchef ab / Beförderungen und Ehrungen

Neue Führung der Welseder Wehr

Welsede (ll). Mit einem neuen Ortsbrandmeister wird die Feuerwehr Welsede kommende Aufgaben bewältigen. Frank Ihme wurde nach 15-jährigem Dienst im Welseder Ortskommando von Nachfolger Dennis Below abgelöst.

veröffentlicht am 29.01.2009 um 10:34 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 00:21 Uhr

Ihme konnte in seinem Tätigkeitsbericht fünf Hilfeleistungen und zwei Kleinbrände herausstellen. Derzeit verfüge die Welseder Wehr über 24 aktive Brandschützer, 23 Musiker sowie 14 Mitglieder in der Altersabteilung und 29 Förderer.

Als einen „aktive Gruppe, die gute musikalische Ausbildung leisten kann“, kennzeichnete Musikzugführer Bernd Brinkmann den Musikzug der Feuerwehr Welsede, der die Versammlung musikalisch umrahmte.

Das Kommando der Ortswehr wird nach dem Ausscheiden von Frank Ihme von Dennis Below geführt. Zum stellvertretenden Ortsbrandmeister wählte die Versammlung Andreas Ende. Helge Cordes und Anke Schertenleib wurden in ihren Ämtern als Kassenwart und Schriftführerin bestätigt. Gerätewart ist Michael Ende. Sebastian Hollas und Frederic Brinkmann haben die Funktion der AGT- und Sicherheitsbeauftragten. Zum Feuerwehrmann wurde Philipp Deichmann befördert, Frederic Brinkmann sowie Sebastian Hollas zu Oberfeuerwehrmännern. Helge Cordes erhielt den Rang des Hauptfeuerwehrmannes. Zum Löschmeister wurde Dennis Below ernannt, Andreas Ende bekam den Dienstgrad des Oberlöschmeisters. Gemeindebrandmeister Willi Pflughaupt konnte Viktor Kroll zu 60 Jahren Mitgliedschaft gratulieren. Frank Ihme ist seit 25 Jahren aktiv dabei. Zudem erhielten Hans-Joachim und Andreas Elsner, Günter Grahl, Gerhard Kitter sowie Werner Ende und Rainer Kühn eine Auszeichnung für 25- und 40-jährige fördernde Mitgliedschaft.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige