weather-image
23°
×

Neue Fachstelle „Persischsprachige Seelsorge“ im Kreis Lippe

Seit Oktober gibt es die neue Fachstelle „Persischsprachige Seelsorge“ in der evangelischen Kirche von Westfalen zu der auch Lügde gehört. Sitz ist das Haus der evangelischen Kirche in Paderborn des evangelischen Kirchenkreises (Klingenderstraße 13). Die Gründungsfeier, zu der Gäste aus ganz Westfalen erwartet werden, wird aufgrund der jetzt nur sehr begrenzt möglichen Anzahl der Teilnehmenden später stattfinden. Pastor Mehrdad Sepehri Fard ist auch weiterhin Ansprechpartner für persischsprachige Christen.

veröffentlicht am 28.10.2020 um 13:17 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige