weather-image
13°
×

Neue Emmerbrücke: Bauarbeiten starten

Ab Mittwoch, 16. September, beginnen die Bauarbeiten für die neue Emmerbrücke an der L 946, Eschenbrucher Straße, in Lügde. Die jetzige Brücke aus dem Jahr 1970 wurde als nicht mehr ausreichend tragfähig eingestuft und muss daher erneuert werden. Als erstes wird eine Behelfsbrücke für Fußgänger und Radfahrer in Höhe der Feuerwehrwache gebaut. Erst danach wird die alte Brücke abgerissen. Die neue Brücke, die sogenannte „Schwarze Brücke“, wird von der Lage her unverändert bleiben. Sie wird eine Länge von 55 Metern und eine Breite von 11 Metern haben. Die Höhe der neuen Brücke über der Emmer wird sich ändern. Gegenüber der alten Brücke muss sie um etwa 28 Zentimeter angehoben werden, da der Bemessungswasserstand des 100-jährigen Hochwassers neu berechnet wurde. Die Bauzeit ist mit 16 Monaten veranschlagt.

veröffentlicht am 15.09.2020 um 17:19 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige