weather-image
27°
×

Unterkreis-Jugendpokalschießen in Ohr dieses Jahr erstmals ohne einen Mannschaftspokal

Neue Bedingungen – geringere Beteiligung

Ohr (red). Das diesjährige Unterkreis-Jugendpokalschießen des Unterkreises V (Schützenvereine aus Emmerthal und Tündern) fand am Samstag im Schützenhaus in der Holztrift in Ohr statt. Geschossen wurde stehend Freihand mit dem Luftgewehr oder der Luftpistole.

veröffentlicht am 23.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 15:21 Uhr

Erstmals wurde kein Mannschaftspokal ausgeschossen, sondern in den einzelnen Wettkampfklassen Einzelpokale, da die meisten Vereine keine ganze Mannschaft aus Jugendlichen stellen können. Leider ließ unter diesen neuen Bedingungen die Beteiligung zu wünschen übrig – es beteiligten sich nur Jugendliche aus den Vereinen Börry und Ohr.

Trotzdem wurden gute bis sehr gute Ergebnisse geschossen, und Unterkreisvorsitzender Hubert Hennig konnte die vier Pokale an die stolzen Sieger überreichen. Die Ergebnisse: Luftgewehr Freihand Junioren: Sascha Schweissgut, SC Börry, 153 Ring, Luftgewehr Freihand Jugend: Pascal Schünemann, SC Börry, 131 Ring, Luftgewehr Freihand Schüler: 1. Kai-Viktoria Schirmag, SV Ohr, 178 Ring, Luftpistole Schüler-Junioren: 1. Tim Christopher Schirmag, SV Ohr, 166 Ring.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige