weather-image
15°
×

Anja Albert und Carina Piepenschneider

Neu im Vorstand

Heßlingen. Nachdem der DRK-Kreisgeschäftsführer Hubert Volkmer einiges über die Arbeit der 660 hauptamtlichen DRK-Mitarbeiter des Kreises Hameln-Pyrmont in den Bereitschaften, den Kindertagesstätten, den Pflegeheimen und anderen Institutionen berichtet hatte, nahm er die Ehrungen langjähriger Mitglieder in der Ortsgruppe Heßlingen-Friedrichsburg vor. Für ihre 20-jährige Treue zum Ortsverein wurden Gerhard Bruns, Marlies Quante, Else Gonschorek und Karin Ramsauer gedankt, und Gerda Becker wurde für 25-jährige Mitgliedschaft mit einer Blume erfreut. Mit einer schönen Orchidee dankte die Vorsitzende Lore Gahl auch Ilse Kuhnert und Konni Böttcher, die auf eigenem Wunsch aus dem Vorstand aussteigen wollen. Und auch Lore Gahl erhielt einen Blumenstrauß vom Kreisverbandsvorsitzenden – auch sie hatte ihren Rücktritt als Vorsitzende angekündigt. Er dankte ihr für die zuverlässige Arbeit in den vergangenen sechs Jahren. Elfriede Rügge hielt eine kleine Laudatio, in der sie die geleistete Arbeit von Lore Gahl würdigte, und auch die Mitglieder des Ortsvereins überreichten ihr ein Blumengesteck.

veröffentlicht am 12.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:41 Uhr

Neu in den Vorstand gewählt wurden Anja Albert als Vorsitzende und Carina Piepenschneider als Stellvertreterin. Am 1. Juni fährt die Ortsgruppe zu einemOperetten-nachmittag nach Bad Pyrmont, und am 25. Juni ist eine Tagesfahrt nach Wöltingerode geplant.

Die geehrten Mitglieder der DRK-Ortsgruppe Heßlingen-Friedrichsburg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige