weather-image
15°
Stütze beim Wettbewerb / Akzente Förderverein informiert

Netzwerk hilft kleinen Betrieben

Rinteln (rd). Das Interessiertentreffen des Akzente-Fördervereins im "Stadtgarten" stand unter dem Motto "Berufliches Netzwerken" und war, wie Kirstin von Blomberg in einer Pressemitteilung betont, laut der zahlreichen Aussagen alter und neuer Netzwerkpartner ein "reich gefüllter Abend mit vielen interessanten Kontakten und Perspektiven".

veröffentlicht am 30.06.2008 um 00:00 Uhr

30 Beschäftigte, Unternehmer, Freiberufler und Gründer oder Gründerinnen aus verschiedenen Dienstleistungsbranchen im Weserbergland und in Schaumburg waren zusammengekommen, um den Verein und das Networking mit dessen Bedeutung und Möglichkeiten insbesondere für kleine Betriebe kennenzulernen. In den Berufsgruppen Gesundheit und Seniorenbetreuung, betriebliche Dienstleistungen, Bildung und Persönlichkeitsberatung und Bauen, Wohnen, und Gestalten konnten die Teilnehmer direkt beginnen, Kontakte zu knüpfen. Man war sich in der Diskussion einig, dass im Wettbewerb mit großen Firmen ein professionelles Netzwerk zahlreiche Ausgleichs- und Unterstützungsmöglichkeiten für den kleinen Dienstleistungsbetrieb bietet und ein ideales Übungsfeld für die Kommunikation mit dem Kunden oder generell dem Geschäftspartner darstellt. Dass auf das positive Denken und Sprechen zwischen Netzwerkern schließlich das positive Handeln folgt, konnte an diesem Abend nach einem einstündigen, angeregten Austausch schon bestätigt werden. So hatten sich am Ende des Treffens bereits erste Arbeitsgemeinschaften für Projekte gebildet, Visitenkarten, E-Mail-Adressen und Faltblätter wurden ausgetauscht. Mit dem Akzente-Programm für das zweite Halbjahr in der Tasche soll jetzt das Networking weitergehen, versicherte Kirsin von Blomberg. Informationen und Termine zu diesem Thema sind zu finden im Internet unter den Adressen www.akzente-dienstleistung.de oder akzente-weser@web.de .



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt