weather-image
18°
VfL Bückeburg verliert in der Bezirksoberliga beim PSV Hildesheim nach 1:0-Führung mit 1:3

Netzeband-Truppe verpasst die Entscheidung

Frauenfußball (pm). Die Euphorie beim Bezirksoberligisten VfL Bückeburg hat einen Dämpfer erlitten. Nach dem starken Auftritt in Drakenburg (2:1) musste die Elf von Trainer Ulf Netzeband beim PSV Hildesheim eine 1:3-Niederlage hinnehmen.

veröffentlicht am 18.09.2007 um 00:00 Uhr

"Das schlimme war, dass wir das Spiel bestimmt, den Gegner aber mit unseren Fehler aufgebaut haben", sagte Netzeband. Dabei fehlte den Gästen einiges von dem Dampf aus dem Drakenburg-Spiel. Dennoch hatte der VfL Bückeburg den Gegner im Griff und erzielte bereits in der 18. Minute durch einen satten 20-Meter-Schuss von Julia Danziger das verdiente 1:0. Das Team setzte nach. Aber die mit einer Erkältung ins Spiel gegangene Jennifer Hennings zielte allein vor dem Tor zu hoch (25.), und Monique Stahlhut ließ zwar gleich mehrere Gegnerinnen blass aussehen, traf dann aber nur die Latte (28.). Der VfL verlor danach seine Linie. "Wir haben uns dem ?Lala-Spiel' der Gegnerinnen angepasst", sagte Netzeband. Als sich die Abwehr dann auch noch einen Stellungsfehler leistete, war Christina Rolf zur Stelle und erzielte den Ausgleich (42.). Nach der Pause konnte der VfL den Schalter nicht wieder umlegen. Auch der verschossene Elfmeter von Nicole Selzer (48.), dieüber das Bückeburger Tor zielte, brachte die Sicherheit nicht zurück. "Uns sind die Strukturen im Spiel weggebrochen", urteilte Netzeband. Auch die Abwehr wurde nachlässig. Vier Bückeburgerinnen ließen Nadine Selzer aus 18 Metern zum Schuss kommen, und es hieß plötzlich 2:1 für den PSV. Netzeband versuchte in der Schlussphase alles und löste den Libero auf. Der Ausgleich wollte aber nicht fallen. Stattdessen führte ein PSV-Konter zu einem Freistoß (88.), den Kathrin Bialata im VfL-Tor zunächst gut parierte. Der Abpraller fiel aber Nadine Selzer vor die Füße, die zum 3:1 einschoss. VfL: Bialata, Gellermann (80. Reygers), Schlupp, Spitzer, S. Stahlhut, Hävemeier, Danziger, Weber (60. Kögler), Bauer, M. Stahlhut, Hennings (36. Selchow).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare