weather-image
28°

Großaktionär beantragt Sonderprüfung

Neschen AG kommt nicht zur Ruhe

Essen / Bückeburg (rc). Die Neschen AG kommt nicht zur Ruhe. Einer der Großaktionäre, die Vermögensverwaltung Erben Dr. Karl Goldschmidt GmbH, hat beim Vorstand der Neschen AG die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung und die Bestellung eines Sonderprüfers beantragt. Sollte dem Antrag auf Sonderprüfung nicht stattgegeben werden, werde Goldschmidt denim Aktienrecht vorgesehen Weg über die Anrufung eines ordentlichen Gerichtes gehen: "Im Sinne des Aktionärsschutzes und der rückhaltlosen Aufklärung."

veröffentlicht am 30.06.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?