weather-image
29°

Urteil aus Verden beendet vorerst rechte Gewaltkarriere / Aktivposten der "Nationalen Offensive" verabschieden sich

Neonazis ohne Anführer: 25 Monate Haft für Arwid S.

Landkreis (wer). Die selbst inüberregionalen Medien als ausgesprochen gewalttätig gehandelte "Nationale Offensive Schaumburg" verliert ihr Führungspersonal. Das Landgericht Verden hat gestern den 23-jährigen Arwid S., einen der beiden Aktivposten der Neonazi-Szene, unter anderem wegen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Hinzu kommt eine Jugendstrafe von elf Monaten, deren Bewährung widerrufen wurde. Auch auf Marcus W., den zweiten Führungskopf der "Nationalen Offensive", wartet eine neunmonatige Haftstrafe (wir berichteten).

veröffentlicht am 11.10.2007 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?