weather-image
Änderungen für vier Baugebiete

Nebengebäude günstiger

Bückeburg (rc). Der Anstieg von Baukosten und der Bau voluminöser Nebenanlagen ist nicht mehr Wunsch des Bau- und Umweltausschusses. Einstimmig beschloss er, bei gleich vier Bebauungsplänen baugestalterische Festsetzungen zum Bau von Nebenanlagen ersatzlos zu streichen: in den Baugebieten "Sprekelsholzkamp", "Dankerser Straße" in Cammer, "Zwischen den Wegen" in Warber und "Auf der Höhe" in Petzen.

veröffentlicht am 29.06.2006 um 00:00 Uhr

Hier waren die Bauherren aufgrund der Bebauungspläne bisher gezwungen, Nebenanlagen und Garagen zum Beispiel im Dachbereich wie das Hauptgebäude zu gestalten, wenn die Nebenanlagen eines bestimmte Größe überschritten. Das ist jetzt vorbei.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare