weather-image
Im Verbund der 50 Naturheilvereine deutschlandweit / Drei Jahre alter Verein mit erstaunlichem Mitgliederwachstum

Naturheilverein zählt schon 100 Mitglieder

Hameln (git). „Der Naturheilverein Weserbergland e.V., hat sich, seit seiner Gründung 2008, mittlerweile zu einer nennenswerten Gemeinschaft gemausert. „Im Vergleich der über fünfzig Naturheilvereine in Deutschland sind wir mit unserem Mitgliederwachstum auf Platz zwei gerückt“, freute sich Ute Mühlbauer. Die Vereinsvorsitzende konnte zur dritten Jahreshauptversammlung Anita Henzte als einhundertstes Mitglied begrüßen. In Zeiten von verseuchten Eiern und immer stärker werdenden Arzneimittelkosten füllen die Ziele der Vereinsmitglieder jene Lücke unserer Gesellschaft, die an Stellenwert immer mehr gewinnt – die Eigenverantwortung.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 00:41 Uhr

Blumen für das 100. Mitglied beim Naturheilverein Weserbergland, Ute Mühlbauer und ihr Vorstand freuen sich. Foto: git

Hameln (git). „Der Naturheilverein Weserbergland e.V., hat sich, seit seiner Gründung 2008, mittlerweile zu einer nennenswerten Gemeinschaft gemausert. „Im Vergleich der über fünfzig Naturheilvereine in Deutschland sind wir mit unserem Mitgliederwachstum auf Platz zwei gerückt“, freute sich Ute Mühlbauer. Die Vereinsvorsitzende konnte zur dritten Jahreshauptversammlung Anita Henzte als einhundertstes Mitglied begrüßen. In Zeiten von verseuchten Eiern und immer stärker werdenden Arzneimittelkosten füllen die Ziele der Vereinsmitglieder jene Lücke unserer Gesellschaft, die an Stellenwert immer mehr gewinnt – die Eigenverantwortung. „Wir wollen den natürlichen Heil- und Lebensweisen wieder den Stellenwert geben, den sie einmal innehatten“, erklärte die Vereinsvorsitzende.

Bereits im September 2010 lud der Naturheilverein Weserbergland zu einem, im Rahmen des Dachverbandes organisierten bundesweiten „Tag der gesunden Ernährung“ ein, um auf die Unwissenheit und Unmündigkeit unsere Gesellschaft in puncto Lebens- und Lebensmittelzusammensetzung aufmerksam machen. Ein prall gefülltes Aktionsheft zu Themen Gesundheit und Ernährung kündigte der Vorstand für 2011 an. Bis Mitte August stehen außerdem ein Vortrag und ein Workshop zum Thema Psycho-Physiogonomik (Gesichter und Körper lesen), Referate zum Thema ADS, dem Störfeld Zahn, Frühlingsyoga im Grünen und eine Exkursion zum Thema Wildkräuter auf dem Programm. „Die Geselligkeit und das Kennenlernen der Mitglieder untereinander haben im Verein einen großen Stellenwert“, unterstrich die Vorsitzende. „Dazu bieten wir im Februar einen gemeinsamen Brunch mit Lesung im Café Vollkornblume an. Alle Angebote unseres Vereins richten sich stets auch an Nichtmitglieder.“ Wie in den Jahren zuvor soll es außerdem wieder eine Aktion gegen Gentechnik veränderte Lebensmittel geben. Geplant ist dazu im Mai ein besonderer Ökomarkt für ein gentechnikfreies Weserbergland auf dem Gelände der Bäckerei Wegener. Im Oktober dreht sich der bundesweite Aktionstag der Naturheilvereine rund um die Pflanzenheilkunde. Der Vorstand des NHV Weserbergland setzt sich, nach den turnus abgehaltenen Wahlen, für die nächsten drei Jahre wie folgt zusammen: 1. Vors. Ute Mühlbauer, 2. Vors. Thomas Maiwald, Schriftführerin Carmen Ermel, Schatzmeisterin Christel Jander-Hillenbrand, erweiterter Vorstand: Angelika Scholz (Organisationen), Renate Brübach (Mitgliederbetreuung). Beiräte: Dr. Anke Rugenstein, Dr. Thomas Kropp, Lutz Schiffling.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt