weather-image
20°
Tournee der erfolgreichsten Reggae-Band Europas führt auch in die Landeshauptstadt

Natürlich „Red Red Wine“: UB 40 schenkt ein

Hannover (ey). Ihr „Red Red Wine“, ihr „Kingston Town“, ihr „Can’t Help Falling In Love“ – alles unvergessliche Hits der Band UB 40, die es auf dem europäischen Kontinent wie keine andere Gruppe geschafft hat, die Reggae-Musik hoffähig zu machen. Bisher hat die seit über 30 Jahren bestehende Band aus England schon über 50 Millionen Tonträger verkauft. Das ist Grund genug, mal wieder auf Tournee zu gehen und dafür zu sorgen, dass es noch ein paar mehr werden.

veröffentlicht am 10.10.2009 um 07:09 Uhr

Die erfolgreichste Reggae-Band Europas heiß´t UB 40 &ndash

Der Vorverkauf hat begonnen

Auch in Hannover werden die Musiker von UB 40 ein Konzert geben. Termin ist der Sonntag, 29. November, ab 20 Uhr im Capitol (Schwarzer Bär). Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf (siehe Hinweis „Ticket-Service“ im Veranstaltungskalender).

1978 in Birmingham gegründet, ließ UB 40’s Reggae-Pop schnell aufhorchen. So war es Chrissie Hynde, die 1980 nach einer Clubshow derart begeistert war und UB 40 sofort auf die Tour mit den „Pretenders“ einlud. Fortan ging es für die Gruppe steil bergauf. Gleich das Debütalbum „Signing Off“ schaffte den Sprung auf Platz 2 der britischen Charts. Das Folgewerk „Labour Of Love“ (1983) enthielt mit dem Neil Diamond-Cover „Red Red Wine“ den ersten Welthit. Auch später stellten sich immer wieder Charterfolge ein, die allerdings an „Red Red Wine“ nicht heranreichten.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare