weather-image
×

Nächtliche Stippvisite ins Weserrenaissance-Schloss

Wenn es dunkel wird in Bevern, dann gehen am Weserrenaissance-Schloss erst die Lichter an: Leuchten und Klänge hüllen das Schloss in eine faszinierende Atmosphäre. Immer wieder fesseln Geräusche aus allen Winkeln des Schlosses Ihre Aufmerksamkeit. Musik und farbiges Lichtspiel beschwören eindringliche Stimmungen herauf. In die von der wechselvollen Geschichte geprägten Schlossräume kehren die Musen aus einer längst vergangenen Zeit zurück. Ein „echter“ Erzähler nimmt die Gäste mit auf eine eindrucksvolle Zeitreise in die Vergangenheit und gibt Einblicke in sonst Verborgenes. Geschichte wird hautnah erlebbar – vom Dachboden bis in die Kellergewölbe. Der nächste Termin ist am Samstag, 28. Mai um 21.45 Uhr. Anmeldungen nimmt das Kulturresort des Landkreises Holzminden unter Telefon 0 55 31 / 12 16 43 6 entgegen.

veröffentlicht am 19.05.2011 um 11:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige