weather-image
10°
Bezirksligist gewinnt Turnier des TSV Algesdorf um den Cup der Volksbank in Rodenberg

Nächster Streich des TSV Hagenburg

Hallenfußball (seb). Das Hallenturnier des TSV Algesdorf um den Cup der Volksbank in Rodenberg gewann der Favorit TSV Hagenburg. Auf den Plätzen folgten TuS Riehe, SG Rodenberg und SV Victoria Lauenau.

veröffentlicht am 08.01.2007 um 00:00 Uhr

Der TSV Hagenburg holte ungeschlagen den Titel beim Cup der Volk

Die Spielplangestalter hätten das letzte Spiel zwischen Riehe und Hagenburg nicht besser legen können. Beide Teams lagen gleichauf an der Tabellenspitze. Die Hagenburger aufgrund des besseren Torverhältnisses allerdings an der Spitze. Riehe brauchte also einen Sieg im letzten Turnierspiel, um sich den Titel zu sichern.Der Bezirksligist ging durch Tore von Maurice Lindenblatt und Florian Ahrendt mit 2:0 in Führung und sah wie der sichere Sieger aus. Aber das Team von Trainer Dirk Matthias steckte nicht auf und konnte zum 2:2 ausgleichen. In der Schlussminute warf der TuS alles nach vorne und kassierte durch Maurice Lindenblatt per Konter das 2:3. Eine weitere Turnierüberraschung war das Abschneiden von Titelverteidiger SG Rodenberg. Die junge Truppe zeigte im Konzert der "Großen" gute Leistungen und belegte den dritten Platz. Am zweiten Turniertag holte die Victoria mächtig auf und verbesserte sich vom sechsten auf den vierten Rang. Lüdersfeld enttäuschtedagegen und landete am Sonnabend nur noch einen Sieg aus vier Spielen und rutschte auf drei auf fünf zurück. Der Veranstalter des TSV Algesdorf schickte verletzungsbedingt nicht die beste Mannschaft ins Rennen. Viele A-Jugendliche mussten aushelfen, die Youngster machten ihre Aufgabe auch zufrieden stellend. Daniel Krause sicherte sich mit acht Treffern die Trophäe des besten Torschützen. Der Rodenberger hatte am Ende eine "Bude" mehr erzielt, als Tolga Avcioglu (TSV Hagenburg), Marco Rauf (SV Victoria Lauenau) und Martin Hupe (TuS Riehe). Die Ergebnisse: Rodenberg - Riehe 3:4, Lauenau - Apelern 3:3, Hagenburg - Lüdersfeld 4:1, Bad Nenndorf - Algesdorf 1:9, Apelern - Rodenberg 1:2, Riehe - Lauenau 3:3, Algesdorf - Hagenburg 0:4, Lüdersfeld - Bad Nenndorf 4:1, Riehe - Apelern 7:2, Rodenberg - Lauenau 3:1, Lüdersfeld - Algesdorf 3:0, Hagenburg - Bad Nenndorf 3:1, Algesdorf - Apelern 1:1, Bad Nenndorf - Lauenau 0:4, Lüdersfeld - Riehe 0:3, Rodenberg - Hagenburg 2:2, Algesdorf - Lauenau 2:2, Bad Nenndorf - Riehe 1:3, Rodenberg - Lüdersfeld 3:2, Apelern - Hagenburg 0:2, Algesdorf - Riehe 0:1, Rodenberg - Bad Nenndorf 3:2, Apelern - Lüdersfeld 2:3, Lauenau - Hagenburg 2:6, Rodenberg - Algesdorf 2:3, Apelern - Bad Nenndorf 2:1, Lauenau - Lüdersfeld 2:1, Riehe - Hagenburg 2:3. Die Abschlusstabelle: 1. TSV Hagenburg (24:8/19), 2. TuS Riehe (23:12/16), 3. SG Rodenberg (18:15/13), 4. SV Victoria Lauenau (17:18/9), 5. TuS Lüdersfeld (14:15/9), 6. TSV Algesdorf (15:14/8), 7. TuS Apelern (11:19/5), 8. VfL Bad Nenndorf (7:27/0).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt