weather-image
×

Jubiläumsfeierlichkeiten gehen weiter / Neuer Internetauftritt der Gemeinde

Nächster Halt: „Wintervergnügen“

Meerbeck. Nachdem die vergangenen Jubiläumsveranstaltungen bereits gut angenommen worden waren, legt die Gemeinde Meerbeck jetzt nach. Der nächste Termin auf dem „Geburtstags-Programm“ zum 1000-jährigen Dorfbestehen ist das „Wintervergnügen“ am Sonnabend, 2. März, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße 5.

veröffentlicht am 28.02.2013 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 28.02.2013 um 19:22 Uhr

Autor:

Eingeladen sind vor allem Gäste „mittleren Alters und Ältere“, sagt Bürgermeisterin Sabine Druschke. Der „Ball der Jugend“ folge dann im Dezember. Einige Karten sind noch immer zu haben. Tickets gibt es im Gemeindebüro und Restkarten an der Abendkasse. „Die Veranstaltung ist kein Ball“, betont Druscke. Es soll eine lockere Feier werden, bei der man in dem Outfit kommen soll, „in dem man sich wohlfühlt“ – zwischen Abendkleid und Jeans ist alles erlaubt. Die Musik zur Party liefert die Tanzmusik-Band „Bon-Bon“.

Der Eintritt kostet 15 Euro, inklusive eines kleinen Imbisses. Der nächste Jubiläums-Termin ist die Gewerbeschau des Handel- und Gewerbevereins (HGV) Niedernwöhren am 7. April, 11 Uhr. Am 14. Juni steht dann das jährliche Dorfteichfest im Zeichen des Jubiläums.

Das Jubiläum hat sich die Gemeinde zum Anlass gekommen, auch der Homepage der Gemeinde ein neues Gesicht zu verpassen. Ein neues Layout, mehr Infos, Fotos und direkte Links zu Vereinen im Dorf machen die Homepage „moderner und netter“, sagt Druschke. Zudem gibt es alle Termine – auch die Jubiläumsveranstaltungen – im Überblick sowie weitere Infos zur Dorfchronik, in der man sogar online durch die ersten Seiten blättern kann. Vereine und Gewerbe wurden angeschrieben, ihre „Visitenkarte“ auf der Internetseite zu hinterlassen.

Im Jahr 2012 unterhielten die Tänzerinnen von „Letz Fetz“ beim Dorfteichfest. Dieses Jahr steht das Fest im Zeichen des Jubiläums. Archiv

Meerbeck.de

zeigt sich moderner und vernetzter



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt