weather-image
15°

Für den Bau eines neuen Gerätehauses engagiert

Nachwuchsbrandschützer sind beinahe am Ziel

Heuerßen (kcg). „Wir wollen immer noch ein neues Gerätehaus und wollen alles dafür tun.“ Laurena Frederick, Jugendsprecherin der Nachwuchsbrandschützer aus Heuerßen, hat während der Jahresversammlung der Jugendfeuerwehr mit deutlichen Worten auf die Ankündigung von Samtgemeindebürgermeister Gerd Busche reagiert. Dieser verkündete in seinem Grußwort, dass die Politik den ersten Schritt hin zum Bau eines neuen Gerätehauses gemacht hat (wir berichteten). „Ich hoffe, dass wir uns vielleicht schon im nächsten Jahr zum Spatenstich wieder sehen“, betonte Busche in seiner Ansprache und lobte die Jugendfeuerwehr für ihr Engagement.

veröffentlicht am 25.01.2011 um 00:00 Uhr

Laurena Frederick (von links), Julia Stöber und Nils Frederick sind „Jugendfeuerwehrmänner des Jahres 2010“.  Foto:


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt