weather-image

Nachbarn löschen Wohnwagenbrand mit Gartenschlauch

Rinteln. Einen Wohnwagenbrand gestern Nachmittag auf dem Doktorseegelände hatten Campernachbarn bereits mit einem Gartenschlauch gelöscht, als die Feuerwehr eintraf.

veröffentlicht am 09.10.2006 um 00:00 Uhr

0000427531-gross.jpg

Im Wohnwagen einer Familie aus Helpsen war vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Haushaltsgerät im Küchenbereich Feuer ausgebrochen, die Nachbarn waren durch den Qualm aufmerksam geworden. Der Wohnwagen der Dauercamper ist seit zwei Tagen unbewohnt gewesen. Die Feuerwehr inspizierte den Brandherd und stellte sicher, dass nicht erneut Feuer ausbrechen konnte. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Foto: la

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare