weather-image

70-Jährige überschlägt sich mehrfach mit Toyota - und bleibt unverletzt

Nach Weihnachtseinkäufen endet der Heimweg auf dem Acker

Rinteln (wm). Einen tieffliegenden Schutzengel hatte eine 70-jährige Seniorin aus Rinteln, die sich gestern Vormittag gegen 10 Uhr auf dem Doktorseeweg mit ihrem Toyota-Yaris gleich mehrfach überschlagen hat.

veröffentlicht am 10.12.2008 um 00:00 Uhr

0000508443.jpg

Die Seniorin war angeschnallt, die Airbags lösten aus - und sie konnte noch selbst aus dem Wagen steigen. Die Rintelnerin hatte Weihnachtseinkäufe in Minden getätigt, unter anderem ein Geschenk für ihren Mann gekauft, und war auf dem Nachhauseweg, als sie mit ihrem Wagen vermutlich auf glatter Fahrbahn ins Schleudern kam. Der Toyota geriet auf den Seitenstreifen, dann auf einen frisch eingesäten Acker, wo er mit den Vorderrädern einsank und sich mehrfach überschlug. Ein Ersthelfer informierte nicht nur Polizei und Notarzt, sondern auch den Ehemann der Verunglückten. Der berichtete später der Polizei am Unfallort, seine Frau habe schon vor rund 20 Jahren einen ähnlichen "Horrorcrash" auf der Autobahn weitgehend unbeschadet überstanden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt