weather-image

Nach Urteil: Wie geht es weiter mit der Windkraft in Hameln?

HAMELN. Das Verwaltungsgericht in Hannover hat der Klage der Bundeswehr gegen Windkraftanlagen im Gemeindegebiet der Stadt Hameln stattgegeben - die drei noch geplanten Windkraftanlagen in Hilligsfeld dürfen demnach nicht gebaut werden. Was bedeutet das Urteil für die weiteren Planungen der Stadt hinsichtlich der Vorrangflächen für Windenergie und legt die Stadt Berufung ein? - Fragen, die die Dewezet der Stadt stellt. Die Antworten gibt es dann, so der Plan, in der Samstagsausgabe.

veröffentlicht am 07.12.2018 um 11:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt