weather-image
15°
×

Nach tödlichem Arbeitsunfall: Umweltminister zu Besuch im AKW Grohnde

veröffentlicht am 31.08.2016 um 11:27 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

Nach dem tödlichen Arbeitsunfall im Atomkraftwerk Grohnde will sich Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) vor Ort über die Situation informieren. Geplant ist ein Treffen mit den Betreibern des Kraftwerks am 9. September, kündigte ein Sprecher des Ministeriums am Mittwoch an.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige