weather-image
16°
×

Nach Rekordeinnahmen: Wieder ein Minus in Emmerthals Kassen

Die Finanzsituation der Gemeinde Emmerthal bleibt schwierig. Wie eng Freud und Leid bei ihr zusammenliegen, offenbarte sich erneut der Politik. Konnte die Gemeinde in diesem Jahr unerwartet Gewerbesteuernachzahlungen in Höhe von 16,35 Millionen Euro verzeichnen, rechnet sie im nächsten Jahr wieder mit gewohnten - schlechten - Zahlen. Das Minus wird laut Verwaltung 2,6 Millionen Euro betragen.

veröffentlicht am 06.11.2015 um 12:07 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 00:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt