weather-image
29°
Azurit-Seniorenzentrum lädt zu Veranstaltungen auch interessierte Bürger ein

Nach Krokodilen und Schlangen folgt im Juli ein "Karibischer Abend"

Friedrichshöhe (rd). Seitüber 40 Jahren sind Karl, Ninja und Martin Tränkler aus Unna mit ihrem "Rollenden Zoo" in ganz Deutschland unterwegs. Hauptsächlich Kindergärten, Schulen, Behinderten- und Senioreneinrichtungen werden von ihnen besucht.

veröffentlicht am 24.06.2008 um 00:00 Uhr

0000490983.jpg

Am letzten Wochenende waren die Tränklers mit ihren Tieren im Azurit-Seniorenheim Friedrichshöhe zu Gast und brachten Heimbewohner und viele junge Besucher zum Staunen. Denn man erfuhr hier nicht nur Wissenswertes über die exotischen vierbeinigen Gäste, sondern durfte Schildkröten, Waschbären, Krokodile, Stachelschweine und sogar eine ausgewachsene Python auch anfassen. Weiter geht es am Sonnabend, 12. Juli, mit einem Sommerfest. Leiterin Claudia Jürgens freut sich auf zahlreiche Besucher. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Karibischer Abend" und beginnt um 15 Uhr mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Die musikalische Unterhaltung liegt in den Händen von Thomas Klenke. Die Tanzgruppe Hohenrode wird mit ihrer Darbietung für eine gute Atmosphäre sorgen. Selbstverständlich findet sich das Motto "Karibik'" auch kulinarisch beim Sommerfest wieder. Das Azurit- Cateringteam wird mit Spezialitäten aus der hauseigenen Küche aufwarten. Geplant ist ein exotisches Bananensüppchen, Schweinekotelett mariniert in Mangochutney, dazu Kokos-Basmatireis und knackige Blattsalate mit Ananas-Vinaigrette. Als Nachtisch lockt schließlich ein feines Kaffeedessert mit Rum.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare