weather-image
12°
×

Nach Griff in Fahrradkorb: Diebe flüchten mit Lederbeutel

Eine Hamelnerin ist am Montagabend auf dem Ostertorwall Opfer von zwei Dieben geworden. Die Täter flüchteten in Richtung "Neue Marktstraße". Gegen 18 Uhr schob die 63-Jährige ihr Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Mühlenstraße. An der Bushaltestelle in der Nähe der Neuen Marktstraße kamen ihr zwei Männer entgegen. Ein Täter griff plötzlich in den Fahrradkorb und entwendete daraus einen Lederbeutel, in dem sich neben Geld auch Schlüssel und Ausweispapiere befanden. Das Duo ergriff danach die Flucht. Die Gesuchten sind etwa 20 Jahre alt und zirka 1,80 Meter groß. Beide trugen dunkle Oberbekleidung. Ein Mann hatte sich eine weiße Strickmütze aufgesetzt. Die Täter sahen nach Angaben des Opfers "südländisch" aus.

veröffentlicht am 26.01.2016 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt