weather-image
27°

Matthias Gräbner und Karl-Heinz Wesemann: Tagestouristen lassen 22 Millionen Euro in der Region

Nach der Karibik ein Wochenende an der Weser

Rinteln (wm). Das Positive zuerst: Rinteln und Hessisch Oldendorf, schilderte Touristikfachmann Matthias Gräbner am Dienstagabend den Mitgliedern des Kulturausschusses, seien beim Tourismus auf dem richtigen Weg: Seit 1998 ein Plus von 25 Prozent bei den Übernachtungszahlen, 37 500 Ankünfte im Vorjahr, rund 970 000 Tagesbesucher in der Rinteln und Hessisch Oldendorf zeige die Bedeutung des Tourismus in der Region.

veröffentlicht am 21.06.2007 um 00:00 Uhr

Damit können Rinteln und Hessisch Oldendorf werben: Mit der Wese


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?