weather-image
19°

SPD-Abgeordnete schöpft Hoffnung für ihre Partei / Aber kaum Bewegung bei den Umfragen für „Mein Wahltipp“

Nach den Landtagswahlen ist vor der Bundestagswahl

Hameln-Pyrmont (mafi). Die Landtagswahlen in Thüringen und im Saarland haben es gezeigt: Die Wähler sind in Bewegung, viele wechseln die Parteien ganz nach ihrem am Wahltag aktuellen Geschmack. So kann es ganz plötzlich zu erdrutschartigen Bewegungen in der Wählergunst kommen. Auf Bundesebene ist das Meinungsbild allerdings trotz der neuen Diskussionen um die Koalitionsmöglichkeiten stabil geblieben, wie die Umfragen der großen Umfrageinstitute zeigen (siehe Tabelle rechts). Deshalb wurden beim Dewezetspiel „Mein Wahltipp“, das auf die Mittelwerte der „Sonntagsfragen“ zurückgreift, in der zweiten Runde zwar wieder kräftig Punkte ausgeschüttet, die Rangliste hat sich im Vergleich zur Vorwoche aber nicht „auf den Kopf gestellt“.

veröffentlicht am 06.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 22.10.2009 um 10:40 Uhr

Die Ergebnisse der „Sonntagsfragen“, die der zweiten


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt