weather-image

Nach dem Fußballabend: Stichflamme verletzt 53-Jährigen

Völksen. Ein 53-jähriger Völksener wurde am Sonntagabend durch eine Stichflamme leicht verletzt. Er wollte nach einem Fußballabend mit Freunden die Gasflasche seines Garagenofens zudrehen.

veröffentlicht am 24.02.2014 um 09:26 Uhr

Stichflamme verletzt 53-Jährigen

Völksen. Ein 53-jähriger Völksener wurde am Sonntagabend durch eine Stichflamme leicht verletzt. Er wollte nach einem Fußballabend mit Freunden die Gasflasche seines Garagenofens zudrehen.

Dabei riss ersten Angaben zufolge gegen 20.15 Uhr der Stahlmantel der Flasche. Eine 76-Jährige Nachbarin musste wegen Kreislaufproblemen ins Krankenhaus. Während des einstündigen Feuerwehreinsatzes musste die Steinhauerstraße voll gesperrt werden. Mehr lesen Sie morgen in der NDZ. (CAP)

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt