weather-image
15°
×

Nach Ölspur: Warten auf Straßenreinigung

Ein technischer Defekt an einem Entsorgungsfahrzeug hat nicht nur für eine lange Ölspur, sondern auch für längere Wartezeiten in Hehlen gesorgt. Bereits am Freitagnachmittag gegen 14.20 Uhr war dem Lkw innerhalb der Ortschaft vermutlich durch Materialermüdung ein Hydraulikschlauch geplatzt, etliche Liter der Betriebsflüssigkeit liefen auf die Fahrbahn. Nach gut einer Stunde kam dann ein Techniker, der das tonnenschwere Fahrzeug für die Fahrt in eine entsprechende Werkstatt wieder flott machte. Eine knapp 100 Quadratmeter große, verunreinigte Fläche musste durch eine Spezialfirma aus dem Bereich Lauenau gereinigt werden. Erst gegen 18.30 Uhr war die Fahrbahn gereinigt und die Verkehrssicherheit wieder hergestellt.

veröffentlicht am 02.06.2020 um 16:26 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige