weather-image
27°
×

„Gestern war ich morgen schon…“ – Liederabend mit Alix Dudel

Nach 20 Jahren zurück im „Hahn“

Ottenstein. Am Samstag, 13. September, 20 Uhr, singt „die Meisterin der Sprache, des Gesangs, der Schauspielkunst“ im Gasthaus Hahn in Ottenstein: Alix Dudel wird am Flügel begleitet von Uli Schmid und singt „Gestern war ich morgen schon…“

veröffentlicht am 29.08.2014 um 11:12 Uhr

Die Diseuse mit dem rauchigen Timbre hat aus ihrem reichen Repertoire schönste Lieder und Worte gewählt und zu einem amüsanten Programm geformt. Ob Dame von Welt, Hausfrau oder Vamp – jede Rolle scheint maßgeschneidert. Vor 20 Jahren war sie erstmalig im Kulturgasthaus auf der Ottensteiner Hochebene zu Gast, und nach wie vor kehrt sie immer wieder gerne dorthin zurück. Für die Qualität bürgt seit vielen Jahren der Dichter, der ihr so viele Gedichte und Geschichten auf den Leib schrieb: Friedhelm Kändler. Seine Wortspielereien, seine bisweilen skurrilen Ideen, sein Hinterfragen von Sprache – das sind die Zutaten, mit denen er Publikum und Kritiker fasziniert. Eintrittskarten für den Dudel’schen Liederabend im Gasthaus am Marktplatz gibt es im Vorverkauf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige